SANINEUTRAL

Der Sanineutral neutralisiert das saure Kondensat aus einem Kessel, bevor das Kondensat abgelassen wird, und schützt so die Rohrleitungen und die Umwelt vor Schäden. Er arbeitet ohne Pumpe, kann aber vor einem Sanicondens Pro in die Rohrleitung eingebaut werden.

  •     Neutralisiert sauren Konzentrat aus einem Kessel.
  •     Für Brennwertkessel bis 50 kW
  •     Auswechselbare Neutralisationsgranulat-Packungen
  •     Einfache Wartung

Moderne Öl- und Gasbrennwertanlagen arbeiten schadstoffarm und tragen somit zur CO²-Reduktion bei. Empfehlenswert ist es aber auch, anfallendes Kondensat zu neutralisieren, so werden Umwelt und Rohrleitungen gleichermaßen geschont. Ist der Ablauf des Kondensates durch genügend Gefälle garantiert und es wird somit keine Pumpe benötigt, bietet sich hier der Einsatz der Neutralisationsbox SANINEUTRAL an.

Einlaufendes Kondensat wird durch das Kalkstein-Granulat neutralisiert und anschließend zum Fallrohr bzw. zur Kanalisation abgeleitet.  Muss einmal pro Jahr ersetzt werden.

Artikelnummer 0049
GTIN 3308815060927

Technisches Datenblatt SANINEUTRAL

Anzahl der verfügbaren Eingänge
2
Oberer Einlaufdurchmesser (einschl. Stutzen)
40/32/28 mm
Seitlicher Einlaufdurchmesser (einschl. Stutzen)
40 mm
Minimaler pH-Wert
2.5
Maximale Leistung des zugehörigen gasbefeuerten Wasserboilers
50 kW
Maximale Leistung des zugehörigen ölbefeuerten Wasserboilers
35 kW